Beschneidung in Nürnberg: Urologie Dr. Helmus

Für eine Beschneidung kann es ganz unterschiedliche Beweggründe geben. Der erwachsene Mann wünscht diesen Eingriff häufig aus ästhetischen oder hygienischen Gründen. Dieser Eingriff kann aber auch aus wichtigen medizinischen Gründen erfolgen. So ist die Phimose (Vorhautverengung) in Deutschland ein besonders häufiger Grund für Kinderbeschneidungen.

Beschneidung / Zirkumzision in Nürnberg

Soll eine Beschneidung durchgeführt werden, ist der Urologe der geeignete Ansprechpartner. In Bayern werden durch den Facharzt Dr. med. Helmus regelmäßig Beschneidungen an der Penisvorhaut durchgeführt. Die urologische Praxis in Nürnberg bietet den Patienten helle und freundlich gestaltete Räume sowie eine moderne medizintechnische Ausstattung.

Vorstellung der Nürnberger Urologie

Die Zirkumzision kurz erklärt

Die Zirkumzision bezeichnet sowohl die teilweise Beschneidung (partiell) als auch die vollständige Entfernung (radikal) der Penisvorhaut. Dieser Bereich umfasst jenes Gewebe am männlichen Glied, welches die Eichel umschließt. Die Vorhaut besteht aus einem äußeren und einem inneren Teil. Das innere Gewebe ist von einer Schleimschicht überzogen, wogegen die Hautschicht im äußeren Bereich trocken ist.

Beschneidung in Nürnberg

Abhängig von der ärztlichen Diagnose oder den Vorlieben des Patienten, kann mehr oder weniger Gewebe aus den jeweiligen Bereichen entfernt werden. Je nach Verfahren ist das Ergebnis eine straff oder vorwiegend locker sitzende Haut am Penisschaft. Die Eichel kann vollständig frei liegen oder auch mehr oder minder bedeckt sein.

Ablauf einer Zirkumzision (Informationen)

Kontakt und Lageplan

Die urologische Praxis liegt im südöstlichen Nürnberger Stadtteil Langwasser. Sind Sie an einer Beschneidung interessiert und kommen aus der Region? Herr Dr. Helmus beantwortet gerne Ihre Fragen, z.B. zum Ablauf und den Kosten der Zirkumzision. Selbstverständlich können Sie auch direkt einen Termin für das persönliche Vorgespräch vereinbaren.

Tel.: 0911 - 808 303 oder via Onlinekontakt
Dr. Stephan Helmus, Facharzt für Urologie
Glogauer Straße 15, 90473 Nürnberg

Einzugsgebiet Nürnberg: Fürth, Erlangen, Roth ...

An einer Beschneidung interessierte Männer aus anderen Städten in Mittelfranken oder der Oberpfalz, welche einen kompetenten Ansprechpartner für die Beschneidung in ihrer Region suchen, können sich ebenfalls an die Urologie Helmus wenden. Die Praxis ist von angrenzenden Städten Fürth, Erlangen und Roth in kurzer Zeit mit dem PKW erreichbar. Wer jedoch öffentliche Verkehrsmittel bevorzugt, sollte mit der S-Bahn (bis zum Halt "Fischbach") oder der U-Bahn (bis Haltestelle "Langwasser Mitte") fahren und legt die verbleibende Wegstrecke zu Fuß oder mit dem Taxi zurück. Patienten aus weiter entfernten Städten, wie Ansbach, Forchheim oder Neumarkt/a.d.Oberpfalz, fahren zuvor mit dem Zug bis zum Nürnberger Hauptbahnhof und steigen dort in die S-Bahn/U-Bahn um.